Traubenlese in der Altstadt

Ja , ihr habt richtig gelesen!

Wir haben letztes Wochenende die reifen Trauben aus dem Garten an der Kirchgasse 38 gelesen und zu „Suuser“ verarbeitet. Mit den (sauberen) Füssen unserer Kinder (Seraina, Valentino, Charlotte, Leoni, Niggi und Katharina) wurde den Trauben der Saft ausgepresst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.