Traubenlese in der Altstadt

Ja , ihr habt richtig gelesen!

Wir haben letztes Wochenende die reifen Trauben aus dem Garten an der Kirchgasse 38 gelesen und zu „Suuser“ verarbeitet. Mit den (sauberen) Füssen unserer Kinder (Seraina, Valentino, Charlotte, Leoni, Niggi und Katharina) wurde den Trauben der Saft ausgepresst.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.